Norwegian Cruise Line mit preisgekröntem Wein- und Barangebot

Foto: Mondavi-Tasting an Bord der Norwegian Escape © NCL Corporation Ltd.

Wiesbaden/Berlin – August 2018. Norwegian Escape erhält „Wine Spectator Award of Excellence“. Chef-Barkeeper nimmt am Cocktail-Finale „Diageo World Class Bartender of the Year” teil. Dritte Auflage der „Meet the Winemaker“-Kreuzfahrten.

Norwegian Cruise Line bietet an Bord hochwertige Weine und Cocktails und wird dafür belohnt: Der Chef-Barkeeper der Norwegian Bliss nimmt im Oktober am Finale des diesjährigen Diageo World Class Bartender of the Year-Wettbewerbs teil und das Cagney’s Steakhouse an Bord der Norwegian Escape wurde von Wine Spectator mit dem „Award of Excellence“ ausgezeichnet. Bekannt gegeben wurden die Auszeichnungen im Vorfeld der dritten Auflage der „Meet the Winemaker“-Kreuzfahrten, die bis zum 16. Februar 2019 auf ausgewählten Schiffen und Routen stattfinden.

Razvan Dorel Cordea, Chef-Barkeeper der erst kürzlich in Dienst gestellten Norwegian Bliss, ist einer der Halbfinalisten für den Titel „2018 Diageo World Class Bartender of the Year“. Er wird für Norwegian Cruise Line beim Finale vom 5. bis 8. Oktober 2018 in Berlin gegen 50 der weltweit besten Barkeeper antreten. Norwegian Cruise Line ist bereits zum dritten Mal bei diesem prestigeträchtigen Wettbewerb vertreten.

Bereits ausgezeichnet wurde die sorgfältig zusammengestellte Weinauswahl des Spezialitätenrestaurants „Cagney’s“ auf der Norwegian Escape, die den „Award of Excellence“ von Wine Spectator erhielt. „Cagney’s“ – ein Lieblingsrestaurant unter den Gästen – ist das klassische Steakhouse mit exklusiven Fleischgerichten und einer Weinkarte mit über 100 Weinen aus 30 verschiedenen Anbaugebieten weltweit.

„Die Gastronomie ist zu einem sehr wichtigen Element des Reisens geworden, so dass wir uns mehr denn je um außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse auf unserer ganzen Flotte bemühen“, so Kevin Bubolz, Managing Director bei Norwegian Cruise Line.

Die Auszeichnungen wurden im Vorfeld der dritten Auflage der „Meet the Winemaker“-Kreuzfahrten bekannt gegeben, die Gäste auf ausgewählten Routen der Norwegian Bliss, Norwegian Escape und Norwegian Dawn einladen, mit Experten der Weinindustrie, darunter Salvatore Ferragamo, Rob Mondavi Jr. und Gerard Betrand, in Kontakt zu kommen. Auf dem Programm stehen unter anderem Weinproben unter professioneller Anleitung im „The Cellars“, einer Weinbar der Michael Mondavi Familie, sowie Dinner mit passenden Weinen, die vom Gastwinzer oder dem Experten an Bord geleitet werden. Das Erlebnis inkludiert die vom Experten ausgewählten und für diese exklusiven Veranstaltungen an Bord mitgebrachten Jahrgänge. Weinproben sind für 19,95 US-Dollar pro Person, das exklusive fünfgängige Abendessen inklusive passender Weine für 60 US-Dollar pro Person (je zuzüglich Steuern und Trinkgeld) erhältlich. Sowohl für die Verkostung als auch für das Dinner mit passenden Weinen ist die Anzahl der Sitzplätze begrenzt. Daher werden Reservierungen dringend empfohlen, welche ausschließlich an Bord vorgenommen werden können.

2018/2019 wird die „Meet The Winemaker“-Reihe auf folgenden Abfahrten angeboten:

•    23. September 2018 auf der Norwegian Escape – Aarón Sánchez, Starkoch und Gewinner des „James Beard Award“, ist offizieller Botschafter und Sprecher der argentinischen Weine von Moët-Hennessy, Terrazas de los Andes
•    12. Oktober 2018 auf der Norwegian Dawn – Dina Mondavi, Tochter von Isabel und Michael Mondavi, repräsentiert vier Generationen der Weinkultur
•    27. Oktober 2018 auf der Norwegian Bliss – Salvatore Ferragamo, Erbe des berühmten italienischen Modehauses und Besitzer des Weinguts Il Borro in der Toskana, Italien
•    8. Dezember 2018 auf der Norwegian Bliss – Bob Bertheau, Chef-Winzer des Chateau Ste. Michelle mit preisgekrönten Chardonnay, Riesling, Merlot und Cabernet Sauvignon Weinen
•    12. Januar 2019 auf der Norwegian Bliss – Juan Munoz Oca, Chef-Winzer bei Columbia Crest, stellt das Portfolio des Weinguts mit Reserve-, H3- und Grand-Estate-Weinen her
•    16. Februar 2019 auf der Norwegian Bliss – Gérard Bertrand ist der renommierte Winzer aus der Region Languedoc-Roussillon

Die „Meet The Winemaker“-Kreuzfahrten der Norwegian Bliss werden auf siebentägigen Routen von Seattle nach Alaska während der Sommermonate, von Los Angeles an die mexikanische Riviera im Herbst und von Miami in die Östliche Karibik im Winter stattfinden. Auf der Norwegian Escape sind die Kreuzfahrten auf Routen ab New York verfügbar und auf der Norwegian Dawn auf siebentägigen Routen von Boston nach Kanada und Neuengland.

Premium All Inclusive-Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de, www.ncl.at, www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

Über Norwegian Cruise Line
Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida, und drei Niederlassungen für die europäischen Märkte in Southampton, Malta und Wiesbaden. Seit nunmehr 50 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Für den gesamten europäischen Markt bietet die Reederei ein umfassendes Premium All Inclusive-Konzept an, welches u.a. eine große Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken, sowie alle Trinkgelder auf All Inclusive-Leistungen und 60 Minuten kostenfreies Internet pro Gast im Reisepreis einschließt.

Im Juli 2018 wurde Norwegian Cruise Line zum elften Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet. Zudem erhielt das Unternehmen bereits 2017 zum fünften Mal in Folge die Ehrung als „Caribbean’s Leading Cruise Line“ sowie den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2018 erneut in der Kategorie „Bestes Unterhaltungsprogramm“.
Im April 2018 feierte das neueste Flottenmitglied der Reederei, die Norwegian Bliss, Premiere. Darüber hinaus hat Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau eines weiteren Schiffes der Breakaway Plus-Klasse beauftragt: Die Norwegian Encore wird nach ihrer Premiere im Herbst 2019 ab Miami in die Karibik aufbrechen. Zusätzlich beauftragte Norwegian Cruise Line Fincantieri S.p.A. mit dem Bau von sechs Schiffen der neuen Leonardo-Generation, die 2022 bis 2027 ausgeliefert werden sollen. Im Sommer 2019 kreuzen sechs der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.

Alle Rechte vorbehalten

By