Februar-Schnapper der Weißen Flotte Mülheim – Viertes Schiffsparade-Ticket geschenkt

Foto: Landschaft bei Mühlheim © Ralf Schimpf auf Pixabay

(lifePR) ( Mülheim an der Ruhr, Januar 20 ). Das Ruhrgebiet aus einer anderen Perspektive erleben – das können Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Schiffsparade Rhein-Herne-Kanal“ am Sonntag, 26. April. Für Gruppen à vier Personen hat die Weiße Flotte ein besonderes Angebot: Wer vom 1. bis 29. Februar drei Erwachsenen-Tickets zum vollen Preis für die Tageskreuzfahrt erwirbt, erhält das vierte wertgleiche oder günstigere Ticket gratis dazu. Dieses Ange-bot gilt nur in der Mülheimer Touristinfo, Schollenstraße 1.

Duisburg, Oberhausen, Bottrop und Gelsenkirchen sind Städte mitten im „Pott“ – verbunden durch den Rhein-Herne-Kanal. Etwas Beeindruckendes spielt sich ab, wenn sich zahlreiche Schiffe und Boote auf dieser Wasserstraße versammeln und den Ruhrpott feiern. Mitfahrende der Weißen Flotte Mülheim können dieses Spektakel hautnah miterleben, wenn die MS Heinrich Thöne sie in neun Stunden vom Wasserbahnhof aus über die Ruhr und den Rhein-Herne-Kanal zur Gelsenkirchener Schleuse und zurückbringt.

Auf der Fahrt gibt es die Gelegenheit, markante Facetten des Ruhrgebiets, wie beispielsweise den Gasometer oder das Cent-rO Oberhausen, vom Wasser aus zu beobachten. Das eigentli-che Highlight, die Schiffsparade, startet auf der Rückfahrt von Gelsenkirchen nach Oberhausen.

Karten für die Schiffsparade sind für 30,50 € erhältlich – für Kinder (4 – 14 Jahre) beträgt der Preis 18,50 €. Im Fahrpreis enthalten sind die Schifffahrt, Frühstück am Morgen und nachmittags ein Stück Kuchen, dazu je zwei Tassen Kaffee.

Der Schnapper ist nicht mit anderen Aktionen oder Rabatten kombinierbar. Alle Infos zu Linien-, Tageskreuz- und Charter-fahrten gibt es auch unter weisse-flotte-muelheim.de und in der Touristinfo, Schollenstraße 1.

Alle Rechte vorbehalten

By