Kreuzfahrtrevue - Das Reisemagazin für den Urlaub auf See

200 Kreuzfahrt-Passagiere an Norovirus erkrankt

E-mail Print PDF

Bei einer Weihnachtskreuzfahrt sind in Australien 200 Passagiere erkrankt. Sie litten während der zwei Wochen dauernden Kreuzfahrt nach Neuseeland an durch das Norovirus ausgelösten Magen-Darm-Erkrankungen.

Am Donnerstag erreichte die "Sea Princess" nach dem Ende der Reise die australische Stadt Brisbane. An Bord des Schiffes waren dem Veranstalter Princess Cruises zufolge 900 Besatzungsmitglieder und 2.130 Passagiere, schreibt die Zeitung "Sydney Morning Herald" am Donnerstag. Erkrankte Passagiere mussten teils mehrere Tage in ihren Kabinen verbringen.


Schiff muss gründlich desinfiziert werden

Bevor das 260 Meter lange Schiff am Donnerstagabend wieder auslaufen konnte, musste es gründlich gereinigt und desinfiziert werden, berichtet der Sender ABC. Die Gesundheitsbehörden des Bundesstaates Queensland bestätigten, dass Spuren des Virus an Bord entdeckt worden waren. Das Norovirus kann zu starkem Durchfall und Erbrechen führen. Weil es hoch ansteckend ist, greift es öfters in Gemeinschaftseinrichtungen oder auch auf Schiffen um sich.

 



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.

Kreuzfahrt TV