Tagesreisen zu den Inseln und Schiffsausflüge

0
1496
Foto: MS Helgoland © A_Different_Perspective auf Pixabay
Foto: MS Helgoland © A_Different_Perspective auf Pixabay

 
 
 

(lifePR) ( Emden-Außenhafen, Mai 20 ). Offenbar ist es zu Missverständnissen bzgl. der unterschiedlichen Regelungen der Bundesländer und Kommunen hinsichtlich von Tagesreisen zu den Inseln und Schiffsausflügen gekommen, daher möchten wir an dieser Stelle einmal über die aktuelle Situation in der AG „EMS“-Gruppe informieren:

AG „EMS“:

Tagesreisen zu touristischen Zwecken von Emden und Eemshaven (NL) nach Borkum (Niedersachsen) sind aktuell nicht erlaubt.

Hafenfahrten in Emden werden von Mittwoch bis Sonntag jeweils um 12, 13 und 14 Uhr angeboten.

Reederei Cassen Eils GmbH:

In Fedderwardersiel finden wieder Ausflugsfahrten mit MS „WEGA II“ nach veröffentlichtem Fahrplan statt.

Reisen nach Helgoland (Schleswig-Holstein) werden von Cuxhaven angeboten. Erlaubt ist ebenfalls 100 Personen im Rahmen von touristischen Tagesreisen auf die Insel zu befördern. Dieses gilt auch für den Standort Büsum. Fahrten von Bremerhaven und Hooksiel werden aktuell nicht angeboten.

Weiterhin finden von Cuxhaven Ausflugsfahrten z.B. zu den Seehundsbänken statt.

Ebenfalls wird der Fahrplan von Cuxhaven zur Insel Neuwerk (Hansestadt Hamburg) wieder aufgenommen.

Für alle Fahrten gilt:

Beschränkte Personenzahl
Reservierung empfohlen
Abstand halten
Mundschutz tragen
Hände desinfizieren
Einwegerichtung an Bord