Oceania Cruises stellt die neuen Routen in Europa und Nordamerika für 2021 vor – Mehr Übernachtungen in den Häfen, längere Aufenthalte und einzigartige Landausflüge

0
426
Foto: An Deck von Oceana Cruises © Oceana Cruises
Foto: An Deck von Oceana Cruises © Oceana Cruises

 
 
 

Wiesbaden – August 2019 – Oceania Cruises hat ihre neuen Routen in Europa und Nordamerika für die Saison 2021 vorgestellt. Die Kreuzfahrtgesellschaft mit Fokus auf die Kulinarik und außergewöhnliche Destinationen ermöglicht Reisen zu Zielen „abseits der touristischen Pfade“. Insgesamt 70 Übernacht-Aufenthalte in den Häfen bieten die Gelegenheit, die Ziele intensiv kennenzulernen. Geografisch reicht die Palette der neuen Europa & Nordamerika Kollektion von Skandinavien bis zum Mittelmeer und von Alaska über Kanada bis Neuengland.  Die Routen sind ab sofort buchbar.

Einige Highlights der neuen Europa & Nordamerika Kollektion 2021

  • Tief in die Traditionen und die Kultur der Türkei einzutauchen ermöglichen 13 Kreuzfahrten, die in Istanbul starten oder enden. Insgesamt zwölf Mal liegen Schiffe von Oceania Cruises in Istanbul über Nacht. Die Gäste erleben zudem Antalya, Bodrum sowie die altertümlichen Städte von Ephesus, Pergamon und den neuen Hafen Bozcaada für Besuche von Troja.
  • Die Kollektion umfasst 110 Routen, 97 davon komplett neu. Insgesamt 15 Häfen werden erstmals angelaufen – darunter sind der imposante Eskifjördur Fjord in Island; die Stadt Monopoli in Italien, von der aus die als UNESCO-Kulturerbe geschützte Stadt Alberobello erreichbar ist; und San Sebastían im Baskenland mit seinen berühmten Pintxo-Bars (Pintxos sind die baskische Form von Tapas).
  • Zu den Highlights der Kreuzfahrten zu den Naturwundern Alaskas zählen in Seward eine Fahrt in den Kenai Fjords National Park, wo die Gletscher bis ans Meer ragen; eine Angel- und Kulinarik-Expedition von Ketchikan aus; oder ab Juneau ein Helikopterflug zu entfernt gelegenen Gletschern.

Damit die Gäste umfassende Erfahrungen an Land machen können, bietet Oceania Cruises ein breites Spektrum an Landausflügen: Oceania Exclusive und Oceania Select stehen für Touren zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Culinary Discovery Tours, Food & Wine Trails sind Kulinarik-Erlebnissen am jeweiligen Reiseziel gewidmet: Die Wellness Tours zählen zu den umfassendsten, die es auf allen sechs Kontinenten gibt. Mit der neuen Go Local-Serie können die Teilnehmer die lokale Atmosphäre und Lebensart ganz besonders intensiv schnuppern.

Über Oceania Cruises
Oceania Cruises ist eine weltweit führende Kreuzfahrtreederei, die den Fokus auf exzellente Kulinarik sowie die Reiseziele legt. Die Flotte umfasst sechs luxuriöse Kreuzfahrtschiffe mit persönlichem Ambiente für je 684 bzw. 1.250 Gäste. Sie bieten ein unvergleichliches Urlaubserlebnis mit der „Feinsten Küche auf See“ sowie Reiserouten zu vielen interessanten Häfen rund um den Globus.

Oceania Cruises bringt ihre Gäste zu über 450 Zielen in der ganzen Welt – darunter in Europa, Alaska, Asien, Afrika, Australien, Neuseeland, Neuengland, Kanada, Bermuda, der Karibik, dem Panamakanal, Tahiti und im Südpazifik. Auch 180-tägige Weltreisen befinden sich im Programm.

OceaniaNEXT steht für eine umfassende Reihe von inspirierenden Verbesserungen. Der Umbau der Regatta-Klasse markiert den Anfang von aufregenden Projekten, die in den Jahren 2018, 2019 und darüber hinaus folgen sollen. Diese ehrgeizige Markeninitiative soll alle Facetten des Oceania Cruises Gästeerlebnisses auf ein neues Niveau heben. Mit durchdachten, neuen Speiseerlebnissen und Menüs werden Gäste zudem die „Feinste Küche auf See“ neu genießen und sich dazu an Bord der persönlichen und luxuriösen Schiffe verwöhnen lassen sowie ihren Horizont durch intensive Erkundungstouren bereichern.

Zudem hat Oceania Cruises zwei neue Kreuzfahrtschiffe der Allura-Klasse bei der italienischen Werft Fincantieri S.p.A. bestellt. Diese werden in den Jahren 2022 und 2025 ausgeliefert und werden  jeweils rund 1.200 Gästen Platz bieten.

Weitere Informationen online auf www.oceaniacruises.com sowie unter der Telefonnummer +49 (0)69 22223300 und im Reisebüro.