Da glüht das Parkett Tony Award-nominiertes Musical Footloose gibt sein Debut an Bord der Norwegian Joy

0
346
Foto: Norwegian Joy_Footloose -Logo © Norwegian Cruise Line
Foto: Norwegian Joy_Footloose -Logo © Norwegian Cruise Line

 
 
 

Wiesbaden, Mai 2019 – Die internationale Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) stellt das Entertainment-Angebot an Bord seines neuesten Alaska-Schiffs Norwegian Joy vor: Neben der Luftakrobatik-Show Elements und Wine Lovers: Das Musical mit Weinverkostung wird an Bord auch das für den Tony Award® nominierte Musical Footloose zu sehen sein.

Die zum ersten Mal auf hoher See aufgeführte Inszenierung von Footloose basiert auf dem Filmhit und erzählt die Geschichte eines tanzbegeisterten Teenagers aus Chicago, der in eine Kleinstadt zieht, in der Rock ’n‘ Roll verboten ist. Obwohl er mit dem Großteil der Stadt, insbesondere dem örtlichen Reverend, aneinandergerät, können er und seine Freunde den Stadtrat schlussendlich überzeugen, das Verbot aufzuheben. Mit von der Partie sind die bekannten Songs des Grammy Award®-Preisträgers Kenny Loggins.

„Wir freuen uns, mit Footloose eine solch positiv besetzte Show erstmals an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu holen“, sagt Andy Stuart, President und CEO von Norwegian Cruise Line. „Wir sind uns sicher, dass Footloose unsere Gäste von den Sitzen reißen und ihre Kreuzfahrt an Bord der Norwegian Joy zu etwas ganz Besonderem machen wird.“

Neben der Neufassung des 80er-Jahre-Klassikers wird an Bord die Luftakrobatik-Show Elements zu sehen sein. Das Musik- und Tanzspektakel rund um die vier Elemente Erde, Luft, Wasser und Feuer entführt die Gäste in eine Welt voller faszinierender Magie und betörender visueller Effekte. Ein weiteres Entertainment-Highlight wird Wine Lovers: Das Musical sein. Bei einem entspannten Essen mit Weinprobe im Social Comedy & Night Club werden die Gäste von einer Komödie über die Freuden des Weines und der Liebe unterhalten.

Im April wird die Norwegian Joy für über 50 Millionen US-Dollar Ende umgebaut und dem Dining- und Barkonzept ihres Schwesterschiffs Norwegian Bliss angepasst. Ihre erste siebentägige Alaskarundfahrt ab Seattle begann am 4. Mai 2019. Die Route umfasst in ihrer ersten Saison sowohl Glacier Bay als auch Icy Strait Point. Im Oktober folgen Panamakanalkreuzfahrten, bevor die Norwegian Joy im November wöchentlich ab Los Angeles an der Mexikanischen Riviera unterwegs sein wird.

Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de, www.ncl.at, www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

Über Norwegian Cruise Line
Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida, und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in Southampton und Wiesbaden. Seit nunmehr über 50 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht.
Im Juli 2018 wurde Norwegian Cruise Line zum elften Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line“ ausgezeichnet. Zudem erhielt das Unternehmen zum sechsten Mal in Folge die Ehrung als „Caribbean’s Leading Cruise Line“ sowie den Kreuzfahrt Guide Award 2018 in der Kategorie „Bestes Info-/Entertainment“.
Im April 2018 feierte das 16. Flottenmitglied der Reederei, die Norwegian Bliss, Premiere. Darüber hinaus hat Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau eines weiteren Schiffes der Breakaway Plus-Klasse beauftragt: Die Norwegian Encore wird nach ihrer Premiere im Herbst 2019 ab Miami in die Karibik aufbrechen. Zusätzlich beauftragte Norwegian Cruise Line Fincantieri S.p.A. mit dem Bau von sechs Schiffen der neuen Leonardo-Generation, die 2022 bis 2027 ausgeliefert werden sollen. Im Sommer 2019 kreuzen sechs der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.